Posted in Oktober 2012

Das war es dann für dieses Jahr

Das war es dann für dieses Jahr

Sagte die Sonne gestern gegen 18 Uhr und verschwand zum letzten Mal um diese Uhrzeit hinter dem Horizont. Ende der Sommerzeit, Ende der (relativ) langen Abende. Und wie immer zur Zeitumstellung gingen die Diskussionen zu Sinn und Unsinn der Sommerzeit durch die Medien. Der Energiespar-Effekt, den man sich erhofft hatte, ist ja niemals eingetreten. Trotzdem wird … Weiterlesen

„Wir haben für dich ein Pony gesehen“

„Wir haben für dich ein Pony gesehen“

Im Oktober 1992 hatte ich nicht nur meine erste Begegnung mit dem Westernreiten, sondern auch mit der Offenstallhaltung. Und diese hatte noch schwerwiegendere Folgen für mich als die neue Reitweise. Mit der Offenstallhaltung rückte plötzlich ein eigenes Pferd für mich in Reichweite. Bis dahin hatte ich dies eigentlich ausgeschlossen. Die konventionelle Boxenhaltung wollte ich (m)einem … Weiterlesen

Ein tierisch warmer Sonntag

Ein tierisch warmer Sonntag

Heute war Reitkurs auf der Catwalk-Ranch. Ich stellte meinen Mecko einer Gastreiterin zur Verfügung und hatte ansonsten ganz viel Zeit zum Zuschauen, was bei diesem Super-Wetter einfach nur Spaß machte. Ich gestehe, dass mich das Treiben unserer kleinen Katzen-Mädchen fast mehr interessierte als das Geschehen auf dem Reitplatz. Die beiden kleinen Miezen waren einfach zu … Weiterlesen

Stoppelacker stundenweise

Stoppelacker stundenweise

Wenn man heute mit dem Pferd über einen Stoppelacker reiten möchte, muss man inzwischen echt schnell sein. Früher hatte man dafür Wochen, bei den Maisäckern sogar ganze Monate, manchmal den ganzen Winter. Das ist heute fast nicht mehr vorstellbar – zumindest nicht in unserer Gegend. Die abgeernteten Äcker werden inzwischen in geradezu atemberaubender Geschwindigkeit umgebrochen und … Weiterlesen

Guten Tag, eine Katze bitte!

Guten Tag, eine Katze bitte!

Wickie ist eine kleine Versöhnung mit unserem örtlichen Tierheim. Dort war ich seinerzeit abgeblitzt, als ich einen Spielgefährten für Clarki suchte. Ich kassierte damals echt eine Absagen nach der anderen. Unser örtliches Tierheim z. B.: „Wie, Sie haben keinen Garten???  Also von uns nur Katzen mit Freigang!!!“  Dann noch zwei weitere Absagen wegen „Wohnung zu klein“ und „Wie, Sie sind berufstätig???“  und … Weiterlesen