Posted in Mai 2016

Wie wir mit dem Bus in der Wiese versanken

Wie wir mit dem Bus in der Wiese versanken

Diese Geschichte ist schon ein paar Jahre älter – vierzehn oder fünfzehn – aber immer wieder gut zu erzählen. Neulich haben wir mal wieder sehr darüber gelacht und jemand fragte anschließend: „Und das war, bevor du angefangen hast, regelmäßig zu schreiben? Auf deinem Blog habe ich das nämlich nicht gefunden.“ Deshalb möchte ich das heute … Weiterlesen

Telepathie oder so was

Telepathie oder so was

Woher, zum Geier, weiß mein lieber Mecko, wann ich verreise? Falls der Geier DAS weiß, hat er es mir noch nicht verraten. Normalerweise versorge ich meine Pferde selbst, zwei Mal am Tag, morgens und abends. Nur wenn ich mal ein paar Tage verreise, dann übernimmt eine Stallkollegin vertretungsweise die Versorgung meiner Rösser. Und sie berichtet regelmäßig … Weiterlesen

Bis bald im Wald – mal wieder bei Nacht

Bis bald im Wald – mal wieder bei Nacht

Gestern war mal wieder Nachtcache-Nacht und wie immer kann ich leider keine Details erzählen, um nicht für Mitcacher/ Mitleser zu spoilern und ihnen eventuell den Spaß zu verderben. Doch ich kann jetzt mal ausgiebig Bilder zeigen vom vorletzten NC, denn dieser ist inzwischen nicht mehr aktiv und wir dürfen nach Herzenslust Fotos zeigen. Die „GC+Kirmes@night“ war schon … Weiterlesen

Verdrängungswettbewerb

Verdrängungswettbewerb

Niedliche Kuschelbilder sind bei meinem Kuhkatzen-Trio leider selten. Kuscheln zu dritt kam noch niemals vor. Maximal liegen die drei friedlich nebeneinander. Kuscheln zu zweit kommt aber schon vor. Oder zumindest etwas, was so aussieht, auf den Fotos… Fiebi und Gatito, meine beiden „Spanier“, sind durchaus auf vielen Bildern ganz einträchtig abgelichtet. Aber der Schein trügt, meistens findet dort gerade … Weiterlesen