Posted in März 2018

Abends kurz vor acht

Abends kurz vor acht

Abends kurz vor acht kann man jetzt wieder was sehen. Also ohne Flutlicht oder Straßenlaterne oder Kopflampe. Es ist wieder Sommerzeit und ich habe den ersten Abend gleich genutzt für eine kleine Reiteinheit auf dem großen Trailplatz. Ok, es war ein relativ kurzes Vergnügen, es wird ja trotzdem noch recht früh dunkel. Bis zur völligen … Weiterlesen

Mit dem E-Bike ohne „E“

Mit dem E-Bike ohne „E“

In völliger Ignoranz des eiskalten Rückfalls, den sich das Wetter gerade nimmt, gibt es heute eine kleine Geschichte über eine kleine Geocaching-Tour am vorigen Wochenende. Damals, als wir – schon oder noch? – Vorfrühling hatten… Da fand ich, es wäre an der Zeit, zum ersten Mal in diesem Jahr das E-Bike auf’s Auto zu packen … Weiterlesen

Eine kleine Meikel-Show

Eine kleine Meikel-Show

Stallkater Meikel bekommt heute mal wieder eine kleine Bildershow. Er ist zurzeit einfach immer überall dabei. Wenn ein Bund Heu durch die Gegend gefahren wird – Meikel ist oben drauf. Er lässt sich rumfahren, bleibt drauf liegen, schläft sogar oben. Man muss ihn echt runterwerfen, wenn man füttern will… Dann setzt er sich eben auf … Weiterlesen

Die Pelzmütze kann zurück in den Schrank

Die Pelzmütze kann zurück in den Schrank

Eine Woche lang war meine puschelige Pelzmütze – die selbstverständlich aus (gut gemachtem!) Kunstpelz besteht – meine allerwichtigste Begleiterin bei allen Arbeiten am Stall. Mecko fand das Teil auch sehr schnuffelig. Und es schützte – mich, nicht Mecko – hervorragend gegen den eiskalten Ostwind. Nun ist die „Kältewelle mit der Russenpeitsche“ schon wieder Geschichte. Wobei, … Weiterlesen