Posted in März 2020

Beim Aufräumen gefunden – Der „Westernreiter Westfalen“

Beim Aufräumen gefunden – Der „Westernreiter Westfalen“

Beim Aufräumen gefunden: so längliche, rote Heftchen mit dem Titel „Westernreiten Westfalen“. Die fielen mir in die Hände, als ich letzte Woche in den alten ASTEC-Unterlagen herumkramte. Und sie passen zeitlich auch dazu, denn sie stammen aus den Jahren 1996 bis 1999. Diese roten Heftchen waren Infoheftchen für die Westernreiter in Westfalen, jedes Mitglied der … Weiterlesen

Bleibt bitte alle schön gesund!

Bleibt bitte alle schön gesund!

Bis zum Freitag war die Coronakrise bei uns vor allem eine Nudel-Klopapier-Krise. Inzwischen ist das anders, die Panik – nicht nur die in den Medien – rückt näher und irgendwie sind wir jetzt alle betroffen. Zumindest fühlen wir uns in unserer gewohnten Lebensqualität beeinträchtigt. Jetzt setzen alle ihre Hoffnungen auf die Wirkung der „sozialen Isolation“. … Weiterlesen

Vorsorge – aber nicht Corona…

Vorsorge – aber nicht Corona…

Vom Coronavirus mal abgesehen, machen sich zurzeit im Münsterland noch ganz andere Dinge breit. Überall an den Bäumen wachsen: Nistkästen. Sie sollen Meisen und andere Singvögel anlocken, als Vorsorge gegen die Eichenprozssionsspinner, die in diesem Frühjahr bestimmt wieder kommen werden. Die großen, fetten, gitfhaarigen Raupen frisst zwar nur der Kuckuck, die anderen Singvögel gehen da … Weiterlesen

Alle Wetter!

Alle Wetter!

Heute ist meteorologischer Frühlingsanfang – Zeit für eine kleine Winterbilanz. Der ausklingende Winter war eigentlich keiner, zweitwärmster in DE seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Es war überwiegend viel wärmer und sonniger, als die Sollwerte für Dezember bis Februar vorschreiben. Im Februar dann auch deutlich nasser, was die Meteorologen freute und unseren Grundwasserspiegel auch. Wenigstens etwas gutes… … Weiterlesen