Huch, Jubiläum!

Echt jetzt, 10 Jahre schon? Diese Woche kam eine überraschende Nachricht von WordPress bei mir an: „Herzlichen Glückwunsch zum Jahrestag mit WordPress.com! Du hast dich vor 10 Jahren auf WordPress.com registriert…“ Ich wusste zwar, dass ich irgendwann das 5-jährige meines Blogs gefeiert hatte, aber gefühlt war das vielleicht 1 Jahr her oder auch zwei.

Aber das Archiv lügt nicht, es geht wirklich zurück bis 2011. Zur Feier des Jubiläums hole ich nun noch mal ein paar alte Beiträge hoch. Solche, die meine Leser besonders mochten – und oft gelesen haben – oder solche, die ich besonders mag, immer noch. Viel Spaß beim Stöbern.

Es geht los im Juni 2021 mit einer Geschichte, die ich auch heute noch gerne erzähle und die immer viel Heiterkeit erzeugt:

Es folgt DER meistgelesene Beitrag meines Blogs ever. Geschrieben im Sommer 2012 und in allen Lesestatistiken immer ganz vorne, uneinholbar… Warum eigentlich? Wegen der Überschrift?

Eine Geschichte aus dem Jahr 2013. Warum man/ frau als Tierhalter nicht zimperlich sein darf und zur Not mal putzen gehen muss. Zumindest wenn man sonst nichts Vernüftiges gelernt hat:

Sommer 2014 und Fussball-Fieber. Da passt die Geschichte über meinen Abschied von Bonsai. Der wird für mich immer was mit Fussball-Sommer zu tun haben:

Eine Geschichte aus dem Sommer 2015, eigentlich nur über Tierchen im dunklen Wäldchen. Aber sie brachte mir den bisher ausführlichsten und nettesten Kommentar ein und ich denke gerne daran zurück:

Keine/r ist wirklich unnütz, er/ sie kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen. Ein diesbezüglich sehr nützlicher Beitrag aus dem Jahre 2016:

Mal ein Beitrag aus dem Winter, Februar 2017. Kein Monat, um draußen Geburtstag zu feiern. Oder doch?

Noch eine Geocaching-Geschichte, aus dem Mai 2018:

2019 wurde mein Lieblings-Mecko 20 Jahre alt. Natürlich Anlass für eine Geschichte, und nicht nur eine…:

Deshalb – und auch, weil wegen Corona nicht viel Neues passierte – ging es auch 2020 weiter mit alten Mecko-Geschichten, z. B. mit dieser:

Das bisherige „Highlight“ des Jahres 2021 – der „Flockdown“ im Februar:

Das Jahr 2021 ist nun schon fast halb rum. Mal sehen, was es uns noch bringt. Ich werde berichten… Viel Spaß beim Weiterlesen 🙂

3 thoughts on “Huch, Jubiläum!

  1. Definitiv sind … nein, nein, nicht die Frösche und Himbeeren … sind die verstromte Tür und die Füße im Kot die Besten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s