Filed under Geocaching

Ein ziemlich guter Start in den Frühling

Ein ziemlich guter Start in den Frühling

Anlässlich dieses schönen Vorfrühlings-Sonntags war ich heute eine Runde geocachen. Raus in die Sonne – das haben alle anderen wohl auch gedacht. Es ziemlich voll auf den Wegen, in den Parks und vor allem vor der Eisdiele. Die darf natürlich nur zum Mitnehmen verkaufen, aber die Schlange war schon beachtlich. Abstände, Masken? Na ja, ging … Weiterlesen

Bei schlechtem Wetter nicht gefunden

Bei schlechtem Wetter nicht gefunden

Heute war das Gegenteil von „Bei gutem Wetter schnell gefunden“ – dem berüchtigten Einheits-Log einfallsloser Geocacher. Den ich sowieso nie verwende. Aber heute werde ich mal loggen: „Bei schlechtem Wetter nicht gefunden“, quasi als Parodie… Weiterlesen

Herbstspaziergang am Gertrudensee

Herbstspaziergang am Gertrudensee

Der November ist der neue Oktober. Diese wundervollen Herbstfarben gehören ja eigentlich zum „Goldenen Oktober“, aber inzwischen ist das eher der „Goldene November“, dank oder wegen des Klimawandels. Früher waren um diese Zeit die Bäume schon völlig kahl, heute tragen sie Anfang November noch ihr buntestes Kleid. Deshalb habe ich heute die Sonnenstunden genutzt und … Weiterlesen

Mein 2000. Geocache

Mein 2000. Geocache

Am vergangenen Sonntag habe ich meinen 2000. Geocache gemacht. Es war eine Letterbox in Thüringen, direkt an der früheren deutsch-deutschen Grenze. Von der Hinterwand der Box zeigte ein kleiner „Honni“ ein kleines Kämpferfäustchen und den Letterbox-Stempel zierte das „Bruderkuss“-Motiv. Der Letterbox vorausgegangen war eine Wanderrunde entlang des ehemaligen Grenzstreifens. Dort hatten wir – Bruder, Schwägerin, … Weiterlesen

Hamburg-Nachlese

Hamburg-Nachlese

So, heute nun wie bereits angedroht, der etwas ausführlichere Rückblick auf das Geocaching-Event. Am vorigen Wochenende war ich von Freitagabend bis Sonntagmorgen in Hamburg, mit vier Leuten aus meiner Münsteraner Geocacher-„Clique“. Und gemeinsam mit ca. 5000 Cachern, so viele hatten sich für das Hauptevent am Samstag angemeldet. Weiterlesen

Buchbinder-Kinder und Feuerteufel

Buchbinder-Kinder und Feuerteufel

Mitten in der Woche zwei Tage frei nehmen zum Geocaching – was tut man nicht alles für einen richtig hoch dotierten Cache? Als wir am Mittwochnachmittag los fuhren ins mittelhessische Dillenburg, da hielt ich mich und alle meine mitreisenden Geocaching-Freunde schon für ein wenig bekloppt. Als wir am Donnerstagabend zurückfuhren, tat ich das immer noch, … Weiterlesen

Der November kann auch „schön“

Der November kann auch „schön“

Dieses Wochenende war eine ziemlich trübe Angelegenheit und deshalb muss ich (mich) heute mal dran erinnern, dass der November auch schön sein kann. Jedenfalls manchmal, zum Beispiel am vorigen Wochenende. Da hatten wir noch mal sonniges Herbstwetter und genutzt wurde das mal wieder für eine kleine Geocaching-Tour. Wir – eine Cacher-Kollegin, ihr Cache-Dog und ich … Weiterlesen

Nachtcache-Nachlese

Nachtcache-Nachlese

Zwei Nachtcaches haben wir Ende September und Ende Oktober mal wieder in bewährtem Team absolviert. Wir waren nachts auf einem stillgelegten, umgebauten Zechengelände in Herten und vier Wochen später nachts in einem Stadtwald bei Borken. Beides tolle Erlebnisse. Weiterlesen

Meine eigenen Geocaches – Nr. 4 – Wagenburg Münster

Meine eigenen Geocaches – Nr. 4 – Wagenburg Münster

Einige Kilometer außerhalb von Münsters Innenstadt, an einem grünen Plätzchen zwischen dem Dortmund-Ems-Kanal und einem Recycling-Industriegebiet liegt eine alternative Wohnsiedlung, eine Wagenburg. Sehr romantisch im Grünen stehen dort bunte Wagen mit Anbauten aller Art. Ich komme dort ab und an vorbei und schaue dann immer neugierig durch das Grün. Am Radweg, der dort vorbei führt, … Weiterlesen

Grill-Event – ohne Fleisch

Grill-Event – ohne Fleisch

Die Münsteraner Geocacher versammeln sich jedes Jahr einmal im Sommer im Wienburgpark zum „Grill-Event“. So vierzig bis fünfzig Teilnehmer sind es meistens und ich bin auch immer dabei.  Jeder bringt was mit für’s gemeinsame Beilagen-Büffet und dann eben Grillfleisch, Würstchen oder was man halt sonst noch so mag. Mit dem Grillgut muss man dann warten, … Weiterlesen

Blick nach Thüringen

Blick nach Thüringen

Schöne Aussichten heute beim Geocaching-Ausflug auf den Zeilberg. Der liegt bei Maroldsweisach im Naturpark Haßberge in Unterfranken, ist vulkanischen Ursprungs und beherbergt einen großen Basaltsteinbruch, um den ein Naturerlebnispfad führt. Und eine kleine Runde sehr nett gestalteter Geocaches, die wir heute absolviert haben. Rund um den Berg hatte wir eine Menge sehr schöner Ausblicke ins … Weiterlesen

In Gummihosen durch die Nacht

In Gummihosen durch die Nacht

Diese Geocaching-Tour ist jetzt schon drei Wochen her, aber sie war etwas Besonderes und verdient eine Geschichte. Meine Nachtcacher-Clique war fast komplett angetreten – nur einer konnte leider nicht dabei sein – und wir alle trugen überaus kleidsame Wat-Hosen. Der Cache – ein Multi – führte entlang einen kleinen Flusses mitten durch das nächtliche Osnabrück … Weiterlesen

Mit dem E-Bike ohne „E“

Mit dem E-Bike ohne „E“

In völliger Ignoranz des eiskalten Rückfalls, den sich das Wetter gerade nimmt, gibt es heute eine kleine Geschichte über eine kleine Geocaching-Tour am vorigen Wochenende. Damals, als wir – schon oder noch? – Vorfrühling hatten… Da fand ich, es wäre an der Zeit, zum ersten Mal in diesem Jahr das E-Bike auf’s Auto zu packen … Weiterlesen

Nachtwächter-Tour

Nachtwächter-Tour

Unsere letzte gemeinsame Nachtcache-Tour liegt schon ein Weilchen zurück, was vor allem liegt, dass wir unsere nähere Umgebung inzwischen erfolgreich abgecacht haben. Am Freitagabend hat es nun endlich mal wieder geklappt. Das komplette „Nachtwächter“-Team – acht Geocacher – waren an Start, um in der Nähe von Osnabrück zwei Nachtcaches anzugehen. Diese beiden standen nicht ganz … Weiterlesen